Fulminantes Saisonfinale für die SG WAGO

Mit einem herausragenden Ergebnis bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJaM) beendet die SG WAGO ihre dritte Saison. Erstmals in der Geschichte von ISV Bad Godesberg und SSV Wachtberg gab es Medaillen bei Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Theresa Hoffmann und Philip Graf sind für den NRW-Kader qualifiziert.

Insgesamt 10 Aktive der SG WAGO haben dieses Jahr die Qualifikation für die DJaM geschafft und durften vom 17.-21.06. nach Berlin reisen.

Die meisten Starts und zugleich die meisten Medaillenerfolge hatte Theresa Hoffmann (2001). Insgesamt in sechs Disziplinen ging die 13-Jährige an den Start: 200m, 400m und 800m Freistil, 200m und 400m Lagen sowie 100m Rücken. Über 400m Freistil und 400m Lagen schaffte sie den Einzug ins Finale und holte sich schließlich die Silbermedaille über 400m Freistil in 4:35,05 Minuten. Auch im Lagenfinale wurde Theresa Hoffmann mit Edelmetall belohnt und gewann Bronze in 5:14,02 Minuten. Im Entscheidungsrennen über 800m Freistil erreichte sie Platz 5 in hervorragenden 9:34,76 Minuten.

Philip Graf (1998) trat über 100m und 200m Brust sowie 200m Lagen an. In beiden Brustwettkämpfen schaffte er es ins Finale und gewann über 100m Brust die Silbermedaille in Bestzeit von 1:06,42 Minuten. Über 200m Brust schwamm Philip zum vierten Platz in 2:24,97 Minuten.

Insgesamt schafften es die WAGO-Athleten achtmal ins Finale. Ivana Janssen (2000) erreichte die Endläufe über 50m Freistil (Platz 5) sowie 100m Freistil mit einer sehr guten Vorlaufzeit von 0:59,81 Minuten. Sophia Kipp (1998) erreichte die Finals über 50m Freistil, wo sie in starken 0:27,14 Platz 6 belegte, sowie über 200m Freistil in 2:08,59.

Jessica Stoddart (1997) schwamm starke 1:05,3 Minuten über 100m Schmetterling und erreichte damit in der Juniorenwertung der Jahrgänge 1996 und 1997 Platz 13.

Die Stimmung in der Mannschaft war sehr gut, auch die Debütanten bei Deutschen Meisterschaften haben sich hervorragend geschlagen.

Theresa Hoffmann und Philip Graf haben sich mit ihren Leistungen für den NRW-Kader qualifiziert.

SG-Trainer Johannes Katzer ist hochzufrieden mit den Ergebnissen bei den DJaM: „Ich bin überglücklich, dass die Trainingsplanung so gut aufgegangen ist. Das Schwere ist gerade die Topleistung zum Saisonhöhepunkt – das ist uns perfekt gelungen. Es ist schön, dass sich die Zeit, die ich als Trainer in die SG WAGO investiert habe, ausgezahlt hat und die Anstrengungen für den Aufbau der Mannschaft belohnt worden sind. Die SG WAGO ist auf dem richtigen Weg; jetzt gilt es, weitere Potentiale zu erkennen und auszubauen. Ich bin stolz auf meine Mannschaft.“

Alle DJaM-Teilnehmer der SG WAGO:

  • Behrla, Joséphine, Jg. 2000 (100m B, 200m B)
  • Doelp, Louisa, Jg. 2000 (200m F, 200m L)
  • Hans, Frederike, Jg. 1999 (1500m F)
  • Hoffmann, Theresa, Jg. 2001 (200m F, 400m F, 800m F, 100m R, 200m L, 400m L)
  • Janssen, Ivana, Jg. 2000 (50m F, 100m F)
  • Kipp, Sophia, Jg. 1998 (50m F, 100m F, 200m F, 400m F, 1500m F)
  • Löllgen, Michelle, Jg. 1997 (50m F, 100m F)
  • Peifer, Deborah, Jg. 2000 (100m R, 200m R)
  • Stoddart, Jessica, Jg. 1997 (50m S, 100m S)
  • Graf, Philip, Jg. 1998 (100m B, 200m B, 200m L)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: